Besuchen Sie uns auf der FaMeta21

Banner_600x260

Besuchen Sie uns auf der Fachausstellung Metallbearbeitung 2021 vom 22. bis 24. September im Münchner Westen.
Ein regelrechtes Eldorado erwartet jeden interessierten Zerspaner und Metallverarbeiter – neben den bereits bestätigten 50 Ausstellern und deren Neuheiten und Exponaten sind auch wir von G+S Werkzeugmaschinen wieder mit einer Vielzahl von hochwertigen Gebrauchtmaschinen dabei. Ausserdem gibt es neben spannenden Workshops und Fachvorträgen auch einige Innovationen im Bereich Industrial Software, der additiven Fertigung und Peripherie zu begutachten.
Nachdem das Zerspanerherz zufriedengestellt ist, lässt man den Tag im G+S Biergarten mit leckeren bayerischen Köstlichkeiten und nach Wahl noch dem einen oder anderen Fachgespräch ausklingen.
Der Besuch ist auch noch kostenlos, also seien Sie dabei mit uns auf der FaMeta21!


Fachausstellung Metallbearbeitung 2019 

 FaMeta – Revival nach 18 Jahren

Die Fachausstellung Metallbearbeitung oder kurz FaMeta war eine in der Metallbranche bekannte Fachmesse in Nürnberg. 
Diese wurde nun nach fast zwei Jahrzehnten mit neuem Konzept und neuem Veranstalter im Münchner Westen wiederbelebt – keine Massenveranstaltung, keine typische Messe. Das Veranstaltungsteam hat sich eine persönliche Note als Ziel gesetzt: "Es sei wichtig, die Branche näher zusammenzubringen – Brücken zu bauen zwischen den Maschinenbedienern und zerspanenden Betrieben sowie den Herstellern der Werkzeugmaschinenbranche, gerade jetzt nach langer pandemiebedingter Pause." Erstmals 2019 wurde dieses Konzept umgesetzt und von den beteiligten rund 250 Unternehmen äußerst positiv aufgenommen.

Die Folgeveranstaltung 2020 wurde aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt, doch nun ist es 2021 dank des 3-G-Prinzips der bayerischen Staatsregierung wieder so weit, wenn es heißt: "Die metallverarbeitende Branche trifft sich im September in Olching bei München". Die veröffentlichte Ausstellerliste liest sich wie das Who's Who der Maschinenbaubranche, unter anderem sind bestätigt: Arno, AXA Maschinenbau, Belotti, Burkhard+Weber, Chiron, EMAG, EMCO, EWS, EZSet, FANUC, Geibel+Hotz, Hahn+Kolb, Heidenhain, Hurco, Hwacheon, Index-Traub, Klaeger, Kunzmann, Microstep, MTE, Pfiffner, Siemens, Tornos, Unisign, Weiler und viele mehr...

Abseits der Werkzeugmaschinen und deren Herstellern findet der Besucher neue Innovationen in den Bereichen Industrial Software, Automation, Industrie 4.0, Messtechnik, Maschinensimulation, Spanntechnik und den interessanten Ideen der additiven Fertigung, zudem wird eine Vielzahl kostenloser Fachvorträge und Workshops angeboten. Den Abschluss findet man im Catering-Bereich, der in bayerischer Biergartentradition mit frischem Fassbier und Schweinebraten verwöhnt.


Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung unter www.fameta.de verpflichtend.
Zudem hält sich die FaMeta an das 3-G-Prinzip, dies bedeutet nur Zutritt für Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete (in unmittelbarer Nähe befindet sich eine Teststation). Ein entsprechend aktueller Nachweis ist bei Einlass vorzulegen.


 Impressionen der FaMeta 2019

G+S stärkstes Mitglied

Related Posts

 

Comments

Already Registered? Login Here
No comments made yet. Be the first to submit a comment

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.gs-werkzeugmaschinen.de/

Anrufen

Hier steht ein Text